logotype

K640 DuoOnTour2017

Heute war es soweit.

Alles an Campingkram war zusammengewünscht, zusammengekauft und zusammengesucht.

Udo war probegepackt und vollgetankt. Das Wetter versprach gut zu werden.

Das Navi konnte festgeklemmt und mit Saft aus der Bordbatterie versorgt werden.

Die Route stand auch fest:

K1024 Screenshot 2017 08 12 09 48 24

Nach einer Nacht im Zelt im heimischen Garten (die Probetour musste sich ja auch einigermaßen echt anfühlen), ging es um 6:30Uhr sehr zeitig los.

K1024 20170615 063200   K1024 20170615 063150

Die erste erzwungene Pause kündigte sich durch einen klappernden Benzintank an. Die hintere Befestigungsschraube hatte sich verabschiedet. Kabelbinder löste das Problem :).

K1024 20170615 063209   K1024 20170615 063255

Kurze Zeit später traf ich einen entfernten Verwandten des Duos. Einige Teile sind sogar baugleich (Scheibenwaschanlage, Spurstange, etc.).

K1024 20170615 063901

In den frühen Morgenstunden durch Bonn zu fahren ist eine wirklich entspannte Sache. Es sind kaum Autos unterwegs und es bleibt tatsächlich Zeit, mal links und rechts zu schauen und zu genießen. Hier der Beweis, dass ich es bis über den Rhein geschafft habe.

K1024 20170615 070442

Bei strahlendem Sonnenschein bin ich aus Bonn linksrheinisch wieder raus gefahren.

K1024 20170615 072207   K1024 20170615 074100

Einige Zeit später war ich schon in der Nähe von Bornheim. Hier wollte mich die Naviki-App über Anlieger-frei-Straßen schicken. Das könnte ein Zeichen gewesen sein für das, was bald danach kam...

K1024 20170615 074108

Das Handy versagte. Erst lud es nicht mehr richtig, dann ging es aus und nicht wieder an. Wie das so ist, wenn man mit Navi fährt, hatte ich natürlich keine Ahnung, wo ich war und wie ich nach Hause kommen sollte. Also ab zur nächsten Tanke und gutes, altes und vor allem analoges Kartenmaterial gekauft.

Damit war die Navigation zwar sehr mühsam, aber ich konnte dennoch eine schöne Tour erleben. Zwar nicht in die Eifel, wie vorgesehen, aber quer durch den Westerwald.

Screenshot 2017 08 12 10 27 09

Die ca. 140km hat das Udo anstandslos mitgemacht.

Pannenstatistik:

loser Benzintank - fixed.

knackende Kette/fehlerhafte Spureinstellung - fixed.

Handy - ging zu Hause wieder!!! Hier muss ich mir noch etwas einfallen lassen!

 

Mein Fazit: Die große Tour kann kommen! We are ready!

 

 

 

Kommentar hinzufügen

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento
2017  www.heerlichedinge.de  globbers joomla templates