logotype

Dann schien endlich noch einmal die Sonne und einer unserer netten Nachbarn hob Udo mit mir vom Tisch auf die eigenen drei Beinchen.

Anschließend ging es zum Fotoshooting vor die Türe. *biggrins*

  

  

 

 

 

Ende November war es endlich so weit und die erste Ausfahrt bei strahlendem Sonnenschein und später -untergang konnte unternommen werden. Das Gefühl zu beschreiben würde mir eh nicht gelingen, deshalb nur so viel:

Ich hatte jede Menge Mücken zwischen den Zähnen, weil ich aus dem Grinsen nicht mehr herauskam (und die Scheibe noch fehlte)... heerlich!

  

 

 

 

 

Um die Kette nachzuspannen, ging ich irgendwann Anfang Dezember in die Garage. Leider musste ich feststellen, dass scheinbar bei meinem ersten Ausritt eine Motorhalterung gebrochen war. Eine für die Duo wohl typische Stelle.

Weil ich selber nicht schweißen kann, bin ich zu einem Kfz-Meister in unserem Ort gefahren, der dem bisher jungfräulichem Rahmen seine erste Reparaturschweißnaht beibrachte. Schade eigentlich, naja.

  

Nicht mehr so schön, aber bisher hat es wunderbar gehalten!

(übrigens sollte das laut Hersteller der gleiche RAL-Farbton sein wie der Rahmen.. :/)

 

 

 

Die alte Scheibe hatte ich in einer Ecke im Keller schön plan auf einer alten Pappe gelagert, damit keine Risse oder so entstehen.

Als es dann Zeit wurde, die Scheibe in das neue Scheibengummi einzufädeln, fiel mir ein dicker Riss auf. Zwar hielt die Scheibe noch zusammen, aber mit solch einem Riss wollte ich nicht mehr rumfahren (schon garnicht bei unseren Straßen hier).

                       So schön war die Scheibe gelagert                                 und so ein fetter Riss ist entstanden. Wodurch bloß?

  

Eine neue Scheibe musste her. Mist. Als ich endlich ein Angebot für eine neue Scheibe in der Größe bekommen habe, viel ich aus allen Wolken! Das ist doch nur eine Autoscheibe! Ungetönt und gerade!

Dann also gebraucht. Aber auch da war es echt schwierig, eine Scheibe OHNE Riss zu finden.

Die Lösung kam schließlich von den Duo-Freunden aus Lippe-Detmold!

 

 

 

Als ich auf der Suche nach Klappverdeck-Lösungen war, stieß ich auf die Seite der Duo-Freunde Lippe-Detmold Einige Leute haben dort sehr(!) viele Duos und darunter auch viele mit Klappverdeck.

Kurzerhand habe ich die Duo-Begeisterten angeschrieben und auch ziemlich flott sehr nette Hilfe in Form von Fotos und Tipps bekommen. Für mein Klappverdeck hatte ich jetzt eine super Vorlage - aber dazu später mehr!

Dann bekam ich das Scheibenproblem nicht in den Griff - einmal bei den Duo-Freunden nachgefragt und innerhalb einer Woche hatte ich zu einem echt fairen Preis eine erstklassige gebrauchte Duo-Scheibe in sehr kreativer Umverpackung bei mir im Wohnzimmer liegen!

AUCH NOCH EINMAL AN DIESER STELLE EIN FETTES DANKESCHÖÖÖN!!! Vor allem an Klaus für den netten Kontakt und die Mühe!!

Ich hatte zwar einiges an Silikon-Schmodder zu entfernen, aber dass ich sie jetzt nicht mehr fotografieren kann, spricht wahrscheinlich für sich (man sieht halt durch :)).

  

 

 

 

2017  www.heerlichedinge.de  globbers joomla templates